REV – der Verband 2018-11-21T15:47:11+00:00

Struktur des REV Sarneraatal

Der Regionalentwicklungsverband Sarneraatal wird von den sechs Obwaldnern Gemeinden Alpnach, Giswil, Kerns, Lungern, Sachseln und Sarnen getragen. Einzig die Gemeinde Engelberg ist aufgrund ihrer einzigartiger Lage nicht direkt dem REV Sarneraatal angeschlossen. Zusammen mit den Nidwaldnern Gemeinden bildet Engelberg den Regionalentwicklungsverband Nidwalden & Engelberg. Als kommunaler Verband arbeitet der REV Sarneraatal jedoch eng und partnerschaftlich mit den kantonalen Stellen sowie allen anderen relevanten Akteuren, die zu einer nachhaltigen Regionalentwicklung beitragen, zusammen.

Delegiertenversammlung

Oberstes Organ des Vereins ist die Delegiertenversammlung, die einmal jährlich (meist im Frühjahr), oder, nach Bedarf, auch ausserordentlich auf Einladung des Vorstands zusammentrifft. Die Delegiertenversammlung zählt 18 Mitglieder, wobei jede der sechs Gemeinden des Sarneraatals je zwei Delegierte stellt.

Vorstand

Die strategische Leitung des REV obliegt dem Vorstand. Dieser besteht aus insgesamt 6 Mitgliedern, je einem Vertreter pro Gemeinde.

Werner Dreyer, Präsident Beat Odermatt, Gemeinderat Sarnen Marcel Moser, Gemeinderat Alpnach
 
Beat von Deschwanden, Gemeinderat Kerns Peter Burch, Gemeinderat Giswil Daniel Ming, Gemeinderat Lungern

Geschäftsführer/Geschäftsstelle

Der Verband verfügt in Alpnach über eine eigene Geschäftsstelle von welcher der Geschäftsführer Oliver Imfeld die diversen Aufgaben und Projekte des Verbandes auf administrativer und operativer Ebene leitet. Nebst den administrativen und operativen Tätigkeiten gehört auch die Initiierung und proaktive Begleitung von Projekten zum Aufgabengebiet des Geschäftsführers. Zudem steht er in regem Austausch mit den kantonalen Stellen.

 

Oliver Imfeld, Geschäftsführer